Vita

Alexandra Meier

Schon immer war meine Verbindung mit der Natur stark und ausgeprägt. In ihr fühlte ich mich mehr zu Hause als an jedem anderen Ort. Oft empfand ich das Leben als fremd und es stellte mich bereits in sehr jungen Jahren vor viele Herausforderungen. Hinzu kam, dass ich schon immer Dinge wahrnehmen konnte, welche anderen Menschen verschlossen blieben.
Aus diesem Grund interessierte ich mich bereits im Alter von 16 Jahren für Themen wie Yoga, Meditation, Spiritualität und Heilung. Um Antworten auf meine vielen Fragen und die eigene Heilung zu finden, wählte ich zunächst eine medizinische Grundausbildung. Sehr bald wurde mir aber klar, dass dieser Weg mir nicht die Antworten liefern konnten, nach denen ich suchte.
In meiner Freizeit besuchte ich viele Kurse zu alternativen Behandlungsmöglichkeiten. Da die Auswahl groß war, konzentrierte ich mich darauf, zu was mein Herz Ja sagte und was sich für mich richtig und stimmig anfühlte. Das Gelernte versuchte ich umzusetzen und in mein Leben zu integrieren.
Der Wechsel weg von der Medizin, hin zum sozialen Berufsfeld, war eine natürliche Entwicklung. Die Aus- und Weiterbildungen, welche dieser Wechsel mit sich brachte, konnten meinen Wissendurst dämpfen, aber nicht vollständig stillen. Neben meiner beruflichen Tätigkeit besuchte ich daher weiterhin auch Ausbildungen im energetischen und spirituellen Bereich.
In dieser Zeit wurde mir bewusst, dass die Fähigkeit, mit der Natur, der geistigen Welt und dem eigenen Höheren Selbst in Kontakt zu treten, nicht allen Menschen in der Weise möglich ist, wie mir, aus den verschiedensten Gründen. Meine Verbindung zur Natur und zur geistigen Welt wurde durch viele einschneidende Erlebnisse in meinem noch jungen Leben außerdem intensiviert und verstärkt.
Mit knapp 30 eröffnete ich, neben meiner Tätigkeit im sozialen Bereich, meine erste eigene Praxis und bot Integrative und Spirituelle Massagen an. Dabei konnte ich das erste Mal mein gesammeltes Wissen anwenden, aber auch meine medialen Fähigkeiten einbringen.
Durch die Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung (psychisch oder geistig), lernte ich, noch mehr hinter die Fassade des Menschseins zu blicken und das wahre Wesen eines jeden zu sehen. Ich erkannte, dass Wesen und äußere Form oft keine große Ähnlichkeit aufweisen.
Nach der Geburt meines Sohnes kam ganz natürlich das Schreiben von Texten und eines Buchs hinzu. Dabei mache ich mir meine angeborene Fähigkeit zunutze, mich medial mit allem verbinden zu können, was lebt, insbesondere mit der Natur, aber auch mit Menschen und Tieren und der geistigen Welt.
Ich unterstütze und begleite Menschen mit meinen medialen Fähigkeiten auf ihrer Lebensreise, bekomme dabei Antworten aus der geistigen Welt. Ich sehe es als eine meiner Aufgaben, die Menschen wieder mehr in Verbindung zu bringen mit allem was lebt, der Natur und dem eigenen Höheren Selbst und der spirituellen Welt. Dabei zeige ich Möglichkeiten und Wege auf, wie man wieder Zugang zur eigenen inneren Weisheit finden kann, um so seinen persönlichen Lebensweg mutig und kraftvoll zu gehen, und dabei all die Hilfe und Unterstützung in Anspruch zu nehmen, welche Mutter Natur uns anbietet.

Impressum | Datenschutz